Der Osten der USA

Der Osten

Der Osten ist landschaftlich, klimatisch und kulturell sehr vielfältig und erstreckt sich von New England bis nach Florida und von der Küste bis Chicago. Mit New York und Boston bietet der Osten eine unvergleichliche kulturelle und ethnische Vielfalt. Washington D.C. mit dem Sitz des Präsidenten und des Parlaments Polit- und Verwaltungszentrum. Chicago verfügt über die "Kronjuwelen" der amerikanischen Architekturgeschichte und kann auf eine lange Jazz- und Bluestradition zurückblicken.

Klimatabelle Jan. Feb. März. April Mai Juni Juli Aug. Sept. Okt. Nov. Dez.
New York0151217222523201593
Chicago–5–43101521242328134–3
New Orleans121316202327272726211613
Boston–204915202322181371
Washington DC0061116222423201271

 

New York - "The Big Apple" & New York State

New York City (The Big Apple) hat ein riesiges Angebot an Theater, Musicals, Konzerten, Sportveranstaltungen, historischen Gebäuden, Kunstgalerien sowie guten Einkaufsmöglichkeiten. Aber auch Besucher, die es lieber etwas ruhiger mögen sowie Naturliebhaber, kommen nicht zu kurz. Entdecken Sie die Vielfalt des Staates New York. Die Niagarafälle, die geheimnisvollen, tiefen Finger Lakes, die Sanddünen von Long Island und die waldreichen Adriondacks im Norden gehören genau so zum wundervollen Landschaftsbild New Yorks wie die hektische Betriebsamkeit der Weltmetropole New York City. Die Temperaturen sind im Sommer sehr hoch und im Winter tief.

Tipps vom Spezialisten

Es empfiehlt sich Metrokarten, Museums- und Musicaltickets bereits von der Schweiz aus zu buchen. Damit vermeiden Sie einen grossen Stressfaktor und können die Sehenswürdigkeiten und Attraktionen ohne langes Anstehen geniessen.

Sehenswürdigkeiten New York City

  • Empire State Building und Top of the Rock: Eine atemberaubende Sicht über Manhattan haben Sie vom Empire State Building oder vom Top of The Rock Observation Deck im Rockefeller Center.
  • Musicals am Broadway: Ein Musical am Broadway in New York live miterleben ist ein besonderes Erlebnis. Die Auswahl ist gross.
  • MoMA: Die weltweit wohl umfassendste und renommierteste Sammlung an moderner Kunst und an modernem Design des 20. Jahrhunderts.
  • Sportangebot: Sehen Sie ein Basketballspiel der New York Knicks oder ein Eishockeyspiel der New York Rangers in einer einzigartigen Atmosphäre live im Madison Square Garden in Manhattan. Schauen Sie sich an den US Open Tennis vom feinsten an oder ein Baseballspiel der legendären New York Yankees.
  • Christmas Shopping: Erleben Sie New York im Lichterglanz der romantischen Vorweihnachtszeit! Bunt geschmückte, glitzernde Schaufenster und feierliche Beleuchtung versetzen Sie in Weihnachtsstimmung. Fragen Sie nach unserem Christmas Shopping Flyer, mit interessanten Angeboten für unvergessliche Tage.
  • Manhattan: Erleben Sie Manhattan hautnah und sehen Sie sich den pulsierenden Times Square an oder besuchen Sie den erholsamen Centralpark.
  • Aussenquartiere: Besuchen Sie Getaway the Hamptons und verbringen Sie ein paar erholsame Tage auf Long Island mit seinen wunderschönen Stränden. Auch ein Abstecher nach Brooklyn und New Jersey lohnt sich. Sie liegen nur wenige Minuten von Manhattan entfernt und gelten als Geheimtipp.

 

New England / Boston

Die sechs Staaten im Nordosten der USA bieten das komplette Angebot für interessante und erholsame Ferientage. Zerklüftete Küsten, idyllische Dörfer, unendliche Wälder, kristallklare Flüsse, Berge und Seen stehen Ihnen in dieser abwechslungsreichen Region zur Auswahl. New England ist einzigartig und schön. Boston ist eine der ältesten, wohlhabendsten und kulturell reichsten Städte der USA. Sie ist die grösste Stadt von New England und liegt an der Ostküste. Die engen Gassen am Beacon Hill und die bunte Zusammensetzung seiner Bevölkerung erinnern stark an Europa.

Sehenswürdigkeiten Boston

  • Freedom Trail: Zu Fuss der roten Bodenmakierung folgen und keine von Bostons Sehenswürdigkeiten verpassen.
  • JFK Libary: Hier befindet sich unter anderem ein originalgetreuer Nachbau des Withe House Oval Office.
  • Martha's Vineyard: Auf der Cape Cod gelegenen Insel finden Sie ein Bilderbuchamerika ohne Fast-Food-Ketten. Ein Traum führ Radfahrer, Strandbummler und kulinarische Höhenflüge.

 

Philadelphia

Philadelphia eignet sich besonders für Shopping-Fans und Geschichtsbegeisterte. Philadelphia selbst präsentiert sich heute als eine liebenswerte und moderne Grossstadt mit klassischen Wolkenkratzern, grosszügig angelegten Einkaufszentren und exklusiven Boutiquen, zahlreichen Museen und Galerien von Weltniveau, vielen gemütlichen Bars und einigen der besten Restaurants Nordamerikas sowie unzähligen Grünflächen und Parkanlagen.

Sehenswürdigkeiten Philadelphia

  • Independence National Historical Park: Besichtigung der Independence Hall und der Freiheitsglocke im Liberty Bell Center.
  • Fairmount Park: Schöne Parkanlage mit historischen Häusern.
  • Philadelphia Museum of Art: Eine der grössten und bedeutendsten Bildersammlungen der USA. Am westlichen Ende des Benjamin Franklin Parkway gelegen.
  • Atlantic City: Das Las Vegas der Ostküste ist bekannt durch Casinos, Freizeitparks, Museen und vielen andere Freizeitangebote. Nur eine Fahrstunde südöstlich von Philadelphia entfernt.

 

Great Lakes

Diese Region (Illinois, Indiana, Michigan, Minnesota, Ohio, Wisconsin) ist so gross wie Europa und ist das grösste Süsswasserreservat der Welt. Chicago ist der ideale Ausgangspunkt für diese Gegend. Eine eindrucksvolle Hochhausarchitektur, Bluesklänge, interessante Museen, ein buntes Völkergemisch und zahlreiche Anekdoten aus der Zeit der Bandenkrieger geben dieser Stadt einen besonderen Anstrich. Auch hier lädt die Natur zu unzähligen Unternehmungen ein. Im Sommer empfiehlt sich ein Kanutrip entlang der zahlreichen Flüsse oder der Ufer der Grossen Seen. Im Winter beinhaltet das Angebot unter anderem Schneemobil- oder Hundeschlitten Fahrten und Skisport. Sportbegeisterte sollten sich ein unterhaltsames Basketballspiel oder ein spannendes Hockeyspiel nicht entgehen lassen.

 

Pennsylvania und Washington D.C.

Zwar wird dieser Landesteil an der mittleren Atlantikküste mit den Städten Pittsburgh, Gettysburg, und Harrisburg als eines der historischen Kerngebiete der USA betrachtet, trotzdem ist der zentrale Osten alles andere als ein nostalgischen Freiluftmuseum. Grossstädte wie Washington D.C. und Philadelphia spielen seit langem eine bedeutende Rolle als moderne Trendsetter. In der Provinz finden sich inmitten von ausgedehnten Landschaften sehenswerte Kleinstädte und Dörfer, die allem Fortschritt zum Trotz so geblieben sind, wie sie schon vor 100 Jahren waren. Washington D.C., die Hauptstadt der USA, hebt sich durch eine grosszügige und übersichtliche Struktur ohne Wolkenkratzer von Amerikas Grossstädten ab.

Sehenswürdigkeiten Whashington D.C.

  • Kultur zum Nulltarif: Alle wichtigen Museen an der Mall sind kostenlos zugänglich. Nachts sind alle Monumente an der Mall spektakulär beleuchtet.
  • Georgetown: Eine Fülle von kleinen Läden und unzähligen Restaurants mit Speisen aus aller Welt.
  • Arlington Friedhof: Hier brennt die ewige Flamme für JFK. Stündlich spektakuläre Wachablösungen. Ein Fahrrad mieten und die Stadt und Museen entdecken.

 

Südstaaten

Während einer Reise durch die Südstaaten (Tennessee, Louisiana, Mississippi, Alabama, Georgia, South Carolina, North Carolina, Kentucky, Virgina, West Virgina) füllen sich die Ortsnamen aus Romanen und Liedern plötzlich mit Leben. Musikfans können in Nashville Countrymusik oder in New Orleans Jazz hören oder nach Graceland, dem Wohnsitz von Elvis in Memphis, pilgern. Auch eine Fahrt mit dem Raddampfer auf dem Mississippi ist ein Erlebnis wert. Ein besonderes Erlebnis ist natürlich auch ein Besuch auf einer der grossen ehemaligen Plantagen, wo man Einblicke in die Zeit von "Vom Winde verweht" oder "Fackeln im Sturm" erhascht. In Atlanta lässt sich im Martin Luther King National Historic Site die Geschichte des Befreiungskämpfes der schwarzen Bevölkerung nacherleben. Und die kilometerlangen Pfade durch die Wälder des Great Smoky Mountains Nationalparks eignen sich hervorragend für Wanderer oder Mountainbiker. Nicht zu vergessen sind die einmaligen Küstenabschnitte am Golf und am Atlantik.